1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Graffiti an Fassade und Bushaltestelle

Erstellt: Aktualisiert:

Im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren haben Unbekannte am Dienstag eine Bushaltestelle und eine Hausfassade beschmiert. Eine Streife der Wachpolizei stellte die Schriftzüge an einem Gebäude der Justus-Liebig-Universität in der Schlossgasse fest. Etwa sechs Stunden später, gegen 15.30 Uhr, sahen die Angestellten weitere Schmierereien an einer Bushaltestelle in der Ostanlage nahe des Landgerichts, teilt die Polizei mit.

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer hat in der Nacht zu Dienstag oder davor verdächtige Beobachtungen in der Schlossgasse und in der Ostanlage gemacht? Hinweise werden unter 0641/7006-6555 erbeten. (red)

Auch interessant