1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Haftbefehl nach Messerangriff im Seltersweg

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Nach dem Messerangriff im Seltersweg am Sonntagnachmittag ist gegen den 45-jährigen Verdächtigen Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen worden. Der Mann soll einen 25-Jährigen bei der Attacke leicht verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde von Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen wurde er tags darauf am Amtsgericht vorgeführt.

Er kam in eine Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern weiter an.

Auch interessant