1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Heidt-Sommer im Austausch mit Vereinen

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die SPD-Landtagsabgeordnete Nina Heidt-Sommer suchte das Gespräch mit den Vorständen der Vereine vom TSV Klein-Linden, TSG Blau-Gold Gießen und dem Tanzclub Rot-Weiß Gießen. Sie informierte sich über die aktuelle Situation in der Pandemie und wie sich der Lockdown auf die Vereine ausgewirkt hat. Deutlich wurde, dass insbesondere die Mehrspartenvereine weniger Probleme hatten.

Reagiert wurde mit Online-Sportangeboten, die teilweise noch angeboten werden.

»Meiner Ansicht wird der gesellschaftliche Zusammenhalt maßgeblich von Vereinen und vor allem von solchen Sportvereinen getragen. Umso wichtiger ist es, dass die Politik günstige Rahmenbedingungen schafft, damit Vereine diese wichtige Arbeit leisten können«, sieht Nina Heidt-Sommer die Politik in der Pflicht, auch das Ehrenamt durch Belohnungen interessanter für mehr Menschen zu machen.»

Auch interessant