1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Herausragende Leistungen in Fremdsprachen

Erstellt:

giloka_1008_jcs_Liebigsc_4c
Sprachkenntnis, Sachkompetenz und Kreativität haben Yasmin Hisir (2.v.r.) und The Anh Nguyen (2.v.l.) bewiesen. Direktor Dirk Hölscher und Lehrerin Nicola Roether gratulieren. Foto: Liebigschule © Liebigschule

Dirk Hölscher, Schulleiter der Liebigschule, gratulierte den beiden Preisträgern Yasmin Hisir und The Anh Nguyen zu ihren herausragenden Leistungen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen.

Gießen (red). Kurz vor den Sommerferien hatte der Schulleiter der Liebigschule, Dirk Hölscher, noch einen echten Wohlfühltermin: Er konnte den beiden Preisträgern der Liebigschule zu ihren herausragenden Leistungen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen gratulieren.

Yasmin Hisir und The Anh Nguyen hatten beide in der Kategorie »Solo« mit der Wettbewerbssprache Englisch teilgenommen. Am Wettbewerbstag mussten sie spannende und herausfordernde Aufgaben zum Thema »The Commonwealth of Nations« lösen. Außerdem bereiteten sie einen Videobeitrag vor: Yasmin beschäftigte sich auf philosophische Weise mit den Grenzen des Wissens. Der Titel von The Anhs Beitrag lautet »Discrimination - A great Failure of Humanity«. Beide zeigten dabei Sprachkenntnis, Sachkompetenz und Kreativität. The Anh Nguyen erhielt für seine Leistungen einen Anerkennungspreis und Yasmin Hisir den ersten Preis auf Landesebene. Bei der Vorbereitung wurden sie von Nicola Roether unterstützt.

Auch interessant