1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Hilfe in allen Lebenslagen

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_0908_NaehkursPress_4c
In dem Nähkurs wird weihnachtliche Dekoration unter Anleitung gefertigt. Foto: FBS © FBS

Von Baby bis Senior, Sport und Kreatives: Die Evangelische Familienbildungsstätte Gießen stellt ihr aktuelles Herbstprogramm vor. Die neuen Kursen starten am 5. September.

Gießen (red). »Das Team der EFBS hat mit viel Engagement und Motivation daran gearbeitet und wünscht sich mit einer Vielzahl an tollen Kursen, Workshops und Vorträgen, Familien in allen Lebenssituationen zu unterstützen und zu begleiten«, beschreibt Bettina Kruse-Volkmann, Pädagogische Mitarbeiterin der EFBS, die Neuauflage des Programms Herbst/Winter 2022. Auf Grundlage der Erfahrungen der vergangenen beiden Jahre, sieht man sich ebenfalls gut für einen eventuellen »Coronawinter« gerüstet. Weiterhin wird mit verkleinerten Gruppen, entzerrten Kurszeiten und Gesundheitsangeboten im 130 Quadratmeter großen Gymnastikraum gearbeitet. Das Herbstprogramm startet am 5. September.

Ein besonderes Anliegen der EFBS besteht darin, bereits während der Schwangerschaft unterstützende Angebote zu unterbreiten, die junge Familien zum Austausch untereinander anregen und gleichzeitig professionelle Begleitung durch die Kursleiter ermöglichen. Besonders unter dem Gesichtspunkt, dass Eltern und Kinder in den letzten beiden Jahren viel meistern mussten und dabei oft an ihre Grenzen gestoßen sind.

»Neu in unserem Programm sind Vorträge zum Thema Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit. Ebenso bieten wir die Kurse »Fit in der Schwangerschaft« und »Mama-Baby-Workout« an, die für körperliches Wohlbefinden in dieser besonderen Zeit sorgen.« erläutert Kruse-Volkmann.

Neben Babymassage, Pekip und anderen Angeboten für die Kleinsten, stehen diverse pädagogisch begleitete Krabbel-, Spiel-, und Bewegungsgruppen auf dem Programm«. Auch die kleinen Wasserratten kommen auf ihre Kosten und lernen auf spielerische Weise das Tauchen, Gleiten und Springen im Wasser. Für ältere Kinder gibt es das »Löwenleichte Training«, welches darauf abzielt, Kindern Tricks und Handlungsstrategien an die Hand zu geben, um mehr Sicherheit und Selbstvertrauen zu gewinnen.

Für Eltern

Elternvorträge runden das Programm mit interessanten Themen wie »Brauchen Kinder Dreck? Wieviel Hygiene ist bei Kindern notwendig?« oder »Da rein, da raus - warum schaltet das Gehirn auf Durchzug? ab. Als Dauerbrenner mit sehr hohem Beliebtheitsgrad, sind natürlich auch die »Eselspaziergänge für Familien« wieder im Angebot.

Die EFBS möchte mit ihren Angeboten für Erwachsene jeden Alters und in jeder Lebensphase ein Gegengewicht zur momentan gesellschaftlich angespannten Situation setzen. Dies geschieht durch Angebote wie »Mut zum Scheitern - Abenteuer Improtheater«, »Ein Tag für mich«, »Ich bin da!« (ein Workshop, in dem die Teilnehmer lernen, ihr Selbstbewusstsein für unangenehme Situationen zu stärken) oder auch dem Seminar »Stress lass nach! - Ganzheitliches Zeitmanagement«. Neu im Programm ist ebenfalls eine Informationsveranstaltung der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, die über die gängigsten Tricks von Betrügern aufklärt und gleichzeitig Tipps zum richtigen Verhalten anbietet, um vorhandene Ersparnisse zu sichern.

Gesundheit

Anerkannte Präventionskurse, wie »Beckenbodentraining für Frauen«, beliebte Klassiker wie Pilates, Yoga und Fitness oder Online-Angebote (z.B. »Home-Office-Workout«) fördern dabei das körperliche Wohlbefinden und schaffen einen Ausgleich zum Alltag. Achtsamkeits- und Entspannungstechniken, Feldenkrais oder der Einblick in die ganzheitliche Atemtherapie, unterstützen beim zur Ruhe kommen oder Entspannen. Angebote zu Gesundheitsthemen, wie die Basische Woche mit »Basen-Fasten« runden das Angebot ab.

»Unsere kreativen Freizeitangebote regen dazu an Neues zu entdecken, mit Spaß und in Gesellschaft die Vielfalt klassischer oder exotischer Rezeptideen in den Kochkursen, wie dem Männerkochtreff, Bowls, Krimidinner oder Pralinenherstellung zu erleben«, führt Kruse-Volkmann weiter aus. Das kreative Ausprobieren ist aber auch beim Nähen (z.B. »Weihnachtliches aus der Nähwerkstatt «), beim »Freien Malen und Zeichnen«, dem »Blockflöten-Ensemble« oder bei einem der weihnachtlichen Kreativangebote möglich.

Interessierte finden alle Kurse und weitere Informationen ab sofort auf der Homepage der EFBS www.fbs-gi.de. Der Programmflyer liegt an vielen öffentlichen Stellen in und um Gießen aus.

Auch interessant