Hochhausbrand geht glimpflich aus

  • schließen

GIESSEN - Am frühen Abend wurde die Gießener Feuerwehr alarmiert, weil es an der Diezstraße rauchte und brannte - ganz in der Nähe von Ostanlage und Berliner Platz. Im vierzehnten Stock eines Hochhauses war es zu einem Zimmerbrand gekommen. Die Bewohner konnten sich selbst retten, sodass nach den schnellen wie erfolgreichen Löscharbeiten der Feuerwehr nur ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe zu beklagen war.

Noch am Abend war der Einsatz wieder beendet.

Das könnte Sie auch interessieren