1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Infoveranstaltung zu Baumschäden

Erstellt:

Gießen (red). In Gießen-Allendorf im Wald am Hoppenstein sind im Baumbestand aktuell massive Trocknisschäden und Absterbeprozesse zu verzeichnen. Um diese Schäden zu minimieren und eine klimastabilere Waldgeneration sichern zu können, sind dringende forstwirtschaftliche Maßnahmen erforderlich. Dazu soll vor Ort im Hoppenstein am Donnerstag, 1. September, ab 18 Uhr eine Informationsveranstaltung stattfinden, zu der Stadträtin und Umweltdezernentin Weigel-Greilich einlädt.

Treffpunkt ist vor der Gaststätte Sennhütte, Hoppensteinstraße 25.

Der städtische Forstingenieur Ernst-Ludwig Kriep wird bei einem kleinen Rundgang an verschiedenen Stationen Erläuterungen geben, um die Situation vor Ort zu verdeutlichen. Der vorbereitete Rundweg wird auch für Menschen mit leichten Gehbehinderungen gut begehbar sein.

Auch interessant