1. Startseite
  2. Stadt Gießen

»Israelbezogener Antisemitismus«

Erstellt:

Gießen (red). In den letzten Jahren wird einer breiteren Öffentlichkeit immer offensichtlicher, dass Antisemitismus in unserer Gesellschaft ein virulentes Problem darstellt, immer häufger - auch und gerade wieder in den vergangenen Monaten - begegnet er uns in Form des israelbezogenen Antisemitismus. Aus diesem Grund bietet das Jugendbildungswerk der Stadt am Samstag, 26.

November, von 10 bis 14 Uhr die Online-Fortbildung »Israelbezogener Antisemitismus« an. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Anmeldung unter www.jbw-giessen.de notwendig.

Auch interessant