1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Joanna Rostek erhält Preis der Anglisten

Erstellt:

giloka_2109_JoannaRostek_4c
Joana Rostek © Red

Gießen (red). Prof. Joanna Rostek, Juniorprofessorin für Anglophone Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften an der JLU und aktuell Vertretungsprofessorin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist mit dem Habilitationspreis des Deutschen Anglistenverbandes, dotiert mit 1500 Euro, ausgezeichnet worden.

Rosteks Habilitationsschrift, für die sie 2020 die Venia Legendi in englischer Literatur- und Kulturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf erhielt, trägt den Titel »Women’s Economic Thought in the Romantic Age: Towards a Transdisciplinary Herstory of Economic Thought«. In seiner Laudatio unterstrich Prof. Ralf Haekel von der Universität Leipzig die Neuartigkeit und Originalität der Studie. Rostek sei zudem die erste Wissenschaftlerin in der Geschichte des Verbandes, die sowohl mit dem Dissertations- als auch mit dem Habilitationspreis prämiert worden sei. Foto: Lichtbox Passau

Auch interessant