1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Jugendworkshop »Ich bin ich«

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die eigene Welt von oben betrachten, zeichnen und Perspektiven wechseln. Acht Jugendliche setzen sich zeichnerisch und spielerisch mit ihrer eigenen Welt und dem, was um sie herum ist, auseinander und wie Synergien gefunden werden können. Sie laden für Sonntag, 8. Mai, ab 19 Uhr zu »flow and show« ins ZiBB, Hannah-Arendt-Str. 10, ein.

»Was genau entsteht, werden wir gespannt abwarten, denn es geht ja um die jungen Menschen selbst und dass sie sich als aktive Mitgestalter:in einer Gesellschaft erleben«, sagt Annemi vom Kollektiv »mehr impulse«.

Für alle Gäste und den Appetit davor gibt es ab 18 Uhr handgemachte traditionelle Vareniki, warme Borschtsch und Oladki. Mit den Einnahmen werden Spenden für Menschen, die aus der Ukraine flüchten mussten, gesammelt.

Auch interessant