1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Kanalsanierung: Nahrungsberg voll gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die Straße Nahrungsberg wird ab Montag, 4. April, ab der Kreuzung Gutenbergstraße bis zur Kreuzung Gartenstraße für etwa sieben Wochen voll gesperrt. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren. Die Sperrung bis voraussichtlich 23. Mai ist aufgrund von Kanalsanierungsarbeiten erforderlich, teilen die Mittelhessischen Wasserbetriebe (MWB) mit.

Es werden zwei Umleitungen eingerichtet. Die Einbahnstraßenregelung der parallel zur Hauptstraße verlaufenden Seitenstraße Nahrungsberg wird zwischen Hein-Heckroth-Straße und Einmündung Gartenstraße während der Vollsperrung aufgehoben. Die Umleitung U1 beginnt in der Bismarckstraße und führt anschließend von der Licher Straße bis in die Grünberger Straße. Mit der Umleitung U2 über die Licher Straße, den Lutherberg und die Rathenaustraße wird der Verkehr weiträumig um den Nahrungsberg umgeleitet.

Die MWB bitten um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Auch interessant