1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Klingendes Porträt von Jazzer Miles Davis

Erstellt:

Gießen (red). Die Reihe Stories.Wein.Musik geht am 4. Oktober, um 19.30 Uhr im Who killed the pig (Schlachthofstraße 10) in ihre nächste, zehnte Runde. Diesmal geht es um »Miles Davis - Seine Musik, sein Leben. Sprecher ist der Schauspieler Helgi Schmid, als Musiker sind René Rösler (Trompete) und Peter Bongard (Keyboard) dabei. Während sich Text und Musik an den bisherigen Abenden zumeist abgewechselt haben, wird zum Jubiläum der Veranstaltungsreihe das Format variiert.

»Gelesene autobiografische Passagen verzahnen sich mit konzertanten Beiträgen und machen ein klingendes Porträt des Musikers erfahrbar«, wie es in der Ankündigung heißt. Peter Bongard und René Rösler werden sich durch den Kosmos der vielfältigen Musikwelt von Miles Davis spielen, und ihre Darbietung wird verwoben mit gelesenen Auszügen seiner Autobiografie. Mit Schauspieler Helgi Schmid kommt dafür TV-Prominenz nach Gießen, denn außer Engagements an namhaften deutschen Bühnen kennt man ihn durch seine Auftritte in Formaten wie »Tatort«, »Polizeiruf« oder »Pastewka«. Karten gibt es im Who killed the pig, in der Gießener Tourist-Information sowie unter info@storiesweinmusik.de.

Auch interessant