1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Kunstpause im Alten Schloss

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die nächste Folge der Reihe Kunstpause bietet das Oberhessische Museum am Mittwoch, 30. März, um 12.30 Uhr im Alten Schloss am Brandplatz. In der Reihe stellen Mitarbeiter und Freunde des Museums in 20 Minuten ein ausgewähltes Thema vor. Diesmal präsentiert die Kuratorin Linda Heintze ein Objekt aus der Kabinettausstellung »Gold im Grab.

Funde aus dem Muschenheimer Grabhügel 35«. Eine Anmeldung ist erforderlich, online unter www.museum.giessen.de.

Auch interessant