1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Kurs der Caritas »Letzte Hilfe«

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Wie sie Angehörige am Lebensende begleiten können, erfahren Interessierte im »Letzte-Hilfe-Kurs«, den der Ambulante Hospizdienst des Caritasverbandes Gießen erstmals am 11. März anbietet.

Es geht um folgende Themen: Sterben ist ein Teil des Lebens; Vorsorgen und Entscheiden; Leiden lindern und Abschied nehmen vom Leben. Der Kurs bietet Basiswissen und praktische alltagstaugliche Tipps. Besprochen werden unter anderem Merkmale und Phasen des Sterbeprozesses, Fragen der medizinisch-ethischen Entscheidung, palliativ-medizinische Hintergründe und Möglichkeiten, Trauer zu gestalten.

Der Kurs findet am Freitag, 11. März, von 15 bis 19 Uhr beim Caritasverband Gießen, Frankfurter Straße 44, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt die 2G-plus-Regel. Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen des Ambulanten Hospizdienstes unter der Telefonnummer 0641/686925-156 oder per E-Mail: amb.hospizdienst@caritas-giessen.de entgegen.

Auch interessant