1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Liedermacher-Duo und Görtz im Jokus

Erstellt:

Gießen (red). Die Herbst-Konzerte im Jokus in Gießen gehen in die nächste Runde. Am Freitag, 23. September, besuchen »Simon & Jan« das Jokus. Die zwei Liedermacher im Duett präsentieren ihr Programm »Alles wird gut«. Mit ihrem neuen Programm lösen sie die Probleme der Menschheit - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Dabei tun die beiden preisgekrönten Liedermacher genau das, wofür wir sie kennen und lieben:

Sie balancieren auf der Borderline nachts um halb eins durch die Irrungen und Wirrungen unserer Welt, jodeln gegen ungezähmten Fleischkonsum und begleiten unsere Spezies vor das letzte Gericht. Tickets zum Preis von 18,90 Euro im Vorverkauf unter www.ticketmaster.de. Abendkasse: 23 Euro.

Am Samstag, 24. September, gibt es Lokalkolorit mit Sven Görtz. Er präsentiert sein Programm »Sven Görtz singt: Bob Dylan - Seine Songs, sein Leben«. Es ist die letzte Chance, Sven Görtz mit diesem Programm live zu erleben, denn danach wird er sein Programm neu aufstellen und sich mehr eigenen Songs widmen. Als erster Musiker erhielt Dylan 2016 den Nobelpreis für Literatur. Im Mai 2021 feierte er seinen 80. Geburtstag. Sven Görtz, Singer/Songwriter, Gitarrist und einer der gefragtesten Hörbuchsprecher Deutschlands, singt eine Auswahl der besten Dylan-Songs und skizziert die wichtigsten Stationen im Leben des Ausnahmekünstlers. Tickets zum Preis von 17 Euro gibt es nur unter https://pretix.eu/sgevents/dylan/ Abendkasse: 19 Euro.

Auch interessant