1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Liederzyklus im Stadttheater

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). »Ich hört ein Bächlein rauschen«: Der in Gießen beliebte Tenor Bernhard Berchtold singt Franz Schuberts berühmten Liederzyklus »Die schöne Müllerin« am Sonntag, 12. Juni, um 11 Uhr im Foyer des Stadttheaters Gießen. Er wird begleitet von Wolfgang Wels am Klavier. Berchtold entführt in das farbenreiche Spektrum von Schuberts Klavierliedzyklus aus dem Jahr 1823.

Der Sänger, der in dieser Spielzeit schon in Haydns »Schöpfung« und Brittens »Rape of Lucretia« zu hören war, gestaltet nun die ganze Bandbreite romantischer Empfindungen. Sein Begleiter Wels ist seit 2011 am Stadttheater Gießen als Kapellmeister engagiert.

Auch interessant