1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Mangos aus Burkina Faso

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die Aktion »Tausche Mangos gegen Schule« beginnt: Schon laufen die Vorbereitungen in Burkina Faso bei ODE (Entwicklungsbüro der Evangelischen Kirchen) und bei den erntenden Obstbauern auf vollen Touren. Im Mai werden die Früchte der Sorte Amelie über Böblingen nach Gießen und Umgebung gelangen. Verantwortlich hier ist wie immer der Arbeitskreis Brot für die Welt-TIKATO.

Die Evangelische Studierendengemeinde in Gießen nimmt Bestellungen ab Dienstag, 19. April an. Kontakt: info.esg-giessen@ekhn.de oder 0641/76757 an. Die Abgabe erfolgt am Donnerstag, 5. Mai in der ESG Gießen, Henselstraße.

Weitere Informationen: www.tikato-burkina-faso.de.

Auch interessant