1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Neue Veranstaltungsreihe für Frauen

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_2601_jcs_Arbeitsa_4c
Wie gelingt nach der Kinderbetreuung der berufliche Wiedereinstieg? Zur Hilfestellung bietet die Agentur für Arbeit diverse Seminare an. © Agentur für Arbeit Gießen

Gießen (red). Wie gelingt ein Berufseinstieg nach Zeiten der Kinderbetreuung und welche Bewerbungsstrategien sind gerade angesagt? Wie präsentiere ich mich im Vorstellungsgespräch und wie schaffe ich es, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen? Oder kann ich mein Hobby zum Beruf machen und gründe mein eigenes kleines Unternehmen? Diese und viele andere Fragen rücken in den Fokus, wenn es um Beruf, Wiedereinstieg und Karriere geht.

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agenturen für Arbeit in Gießen, Bad Hersfeld-Fulda, Marburg, Korbach und Kassel haben zu diesen Themen für 2022 eine Reihe mit spannenden und informativen Veranstaltungen konzipiert.

Auftaktseminar zur Gehaltsverhandlung

Alle Veranstaltungen dieser Reihe findet man unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/giessen/aktuelles. Los geht die Veranstaltungsreihe mit einem Seminar zu Strategien für Frauen in Gehaltsverhandlungen am heutigen Donnerstag ab 9.30 Uhr.

Die Referentin ist Karriereberaterin und bereitet Frauen im Seminar darauf vor, wie man Verhandlungen um das Gehalt mit Selbstwertgefühl und Vertrauen in die eigenen Leistungen begeht. Anmeldung unter korbach.bca@arbeitsagentur.de.

Im Anschluss an diese Auftaktveranstaltung geht es am 8. Februar ab 9.30 Uhr mit dem Thema »Online-Bewerbung erfolgreich umsetzen« weiter. Anmeldung unter info@dasjobkonzept.de. Am 24. Februar lautet das Thema »Von der Geschäftsidee zur Selbständigkeit«.

Auch interessant