1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Open-Air-Tauffest in Wieseckaue geplant

Erstellt:

Evangelische Kirchengemeinden aus Stadt und Umland laden Familien an Himmelfahrt nach Gießen ein. Die Anmeldung wird bis Mitte Februar erbeten.

Gießen (red/fod). Die Evangelische Kirche lädt Familien aus Gießen und dem Umland zu einem Open-Air-Tauffest im Stadtpark Wieseckaue an Himmelfahrt, 26. Mai, ein. Das Motto lautet »Freier Himmel - Musik - Segen«. Bereits in diesen Tagen erhalten Familien mit einem evangelischen Elternteil und Kindern zwischen null und zwölf Jahren eine Einladung mit der Post, heißt es in einer Pressemitteilung. »Wir möchten das Leben feiern, miteinander, mit Familien, Kindern, und unter freiem Himmel. Und für dieses Leben bitten wir Gott um seinen Segen«, erläutert einer der Beteiligten, Pfarrer Adrian Schleifenbaum, der selbst Vater eines kleinen Jungen ist. »Gott hält seine Hand über uns und spricht uns Mut, Lebensfreude und Kraft zu. Die Kinder stehen dabei ganz besonders im Mittelpunkt.«

»Unkompliziert« und »besonders«

Zwischen »Taufwasser, frischer Luft und Würstchenduft« solle das an dem Tag spürbar werden. Das Tauffest ist eine Gemeinschaftsaktion aller Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Gießen, zwischen Albach und Bieber, zwischen Gießen-Wieseck und Lang-Göns, sagt Dekan André Witte-Karp.

»Wenn Familien über die Taufe nachdenken, kommen oft Fragen wie: An wen kann ich mich eigentlich wenden? Welcher Ort und welche Zeit passen für uns? Welche Form und welche Feier wünschen wir uns? Da ist das Tauffest eine tolle Gelegenheit, sich unkompliziert einladen zu lassen und eine schöne und besondere Taufe zu erleben«, freut sich Witte-Karp auf das Fest mit unterschiedlichen Familien.

Gemeinsam wird man am Uferrand einen Taufgottesdienst feiern. Anschließend gibt es ein Grillfest an der »Strandbar«. Dafür wurde der Einladung ein kleiner Gutschein beigefügt.

Infonachmittag zur Vorbereitung

Um alles angemessen vorbereiten zu können, erbittet die Evangelische Kirche die Anmeldung zum Tauffest bis Mitte Februar, heißt es weiter.

Schon am 2. April von 15 bis 17 Uhr gibt es zur Vorbereitung der Taufe und zu Details des Festes einen Infonachmittag (mit Kinderbetreuung) in der Evangelischen Lukaskirche in der Löberstraße 4 in Gießen. Für Fragen ist eine Telefon-Hotline eingerichtet worden: 0176-303-28-428.

Fragen und die Anmeldung sind auch per E-Mail möglich, und zwar an: dekanat.giessen@ekhn.de. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse giessen-evangelisch.de.

Auch interessant