1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Per Rad durchs »Ami-Viertel«

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Wie spielte sich das Leben der Soldaten im amerikanischen Viertel ab? Zusammen mit Petra Bröckmann, bereits als Stadtführerin für die »Little America« - Führungen bekannt, bietet der ADFC eine zeitgeschichtliche Entdeckungsreise am Samstag, 28. Mai, per Bike durch das »Ami-Viertel« an. Die ehemalige Pressesprecherin des US-Depots wird als Zeitzeugin die interaktive, 15 Kilometer lange Tour begleiten.

Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Bäckerei Moos in der Rödgener Straße 59. Kostenbeitrag für die Führung: 5,50 Euro, Nichtmitglieder zahlen zusätzlich zwei Euro. Die Tour endet am Flughafen Buseck.

Anmeldung per Mail bis Mittwoch, 25. Mai, an Diana Eberwein dia.ebe@web.de.

Auch interessant