1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Pflegeeltern in Stadt und Kreis gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Psychische Erkrankungen, Sucht, Misshandlung oder Überforderung - es gibt viele Gründe, wieso Eltern für eine bestimmte Zeit oder dauerhaft nicht für ihre Kinder sorgen können. Die Jugendämter von Stadt und Kreis Gießen suchen Pflegeeltern, die Kinder oder Jugendliche aufnehmen möchten, um ihnen ein Zuhause zu bieten und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern.

Dazu gibt es am Dienstag, 22. Februar, eine Informationsveranstaltung in den Räumen der Volkshochschule Gießen (Fröbelstraße 65). Dort können Interessierte von Fachkräften der Pflegekinderdienste ab 20 Uhr alles Wissenswerte erfahren.

Infrage für diese verantwortungsvollen Aufgaben kommen Paare, Familien, familienähnliche Lebensgemeinschaften und Alleinstehende, die belastbar sind und sich dieser Verantwortung gewachsen fühlen. Die Pflegeeltern sollten sich in stabilen Lebensverhältnissen befinden und bereit sein, diesen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei, Anmeldung erforderlich an Liane Becker (für den Kreis) unter 0641/9390-9240, E-Mail liane.becker@lkgi.de oder für die Stadt Gießen an Petra Sommer 0641/ 306-2370 oder E-Mail petra.sommer@giessen.de.

Auch interessant