1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Piks im Bistro: Impfaktion in der Weststadt

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Offene Impfaktion im Alten Krofdorfer Weg 4: Am Donnerstag, 10. Februar, können sich Interessierte zwischen 13 und 16 Uhr im Bistro der Jugendwerkstatt Gießen gGmbH und den Räumen des BIWAQ-Projekts gegen Corona impfen lassen. Das Angebot wird gemeinsam vom Quartiersmanagement Nördliche Weststadt und vom BIWAQ-Projekt der Jugendwerkstatt durchgeführt, ein Impfteam des Landkreises setzt den Piks.

Das Impfangebot richtet sich an alle Bürger ab zwölf Jahre, insbesondere die der Nördlichen Weststadt. Jugendliche bis 16 Jahre müssen in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person erscheinen. Menschen bis 30 Jahre und mit besonderer Indikation, beispielsweise Schwangerschaft, erhalten den Impfstoff von Biontech, ansonsten wird Moderna verimpft.

Mitzubringen sind der Personalausweis und der Impfausweis. Fragen beantworten Andreas Schmidt unter 0641/ 83129 oder Katja Gänger 0641/ 93100-196.

Auch interessant