1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Problematische Äußerungen

Erstellt: Aktualisiert:

Zum Artikel »An Ria Deeg scheiden sich die Geister« vom 4. Dezember: In der Debatte um die Bewertung von Deegs politischen Einstellungen tritt ein fataler Sachverhalt zutage. Ganz offensichtlich werden sprachliche Äußerungen von Akteuren, in denen sich politische Grundhaltungen und Ideologien manifestieren, mit zweierlei Maßstäben gemessen. Geht es um Personen aus dem eigenen Dunstkreis, dann übergeht man - wie in den beiden Leserbriefen vom 11.

Dezember - höchstproblematische Äußerungen, wie die Parteinahme Deegs für Stalin und den Stalinismus. Es wäre der Sache dienlich gewesen, wenn sich die Leserbriefschreiber mit den auf Stalin bezogenen Äußerungen und Bekenntnissen der Ria Deeg auseinandergesetzt hätten. So ist das alles andere als eine objektive Betrachtung.

Bruno W. Reimann, Gießen

Auch interessant