1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Projektförderung für junge Wissenschaftler

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der medizinischen Fachbereiche der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Philipps-Universität Marburg haben in diesem Jahr bis zum 30. Juni Gelegenheit, Anträge auf die Unterstützung ihrer Forschungsprojekte bei der Von Behring-Röntgen-Stiftung einzureichen.

Zweck der in Marburg ansässigen Stiftung ist die Förderung der Forschung und Lehre in der Medizin. Die Marburger Stiftung unterstützt Einzelprojekte von Nachwuchswissenschaftlern, die maximal 35 Jahre alt sind, mit bis zu 200 000 Euro sowie innovative Kooperationsprojekte mit Beteiligung von Forschenden beider Medizinstandorte mit bis zu 300 000 Euro. Die Antragstellung erfolgt ausschließlich online. Ab dem 15. Juni steht auf der Homepage ein Antragsformular zur Verfügung.

Die Stiftung schreibt in der Regel jedes Jahr eine Förderrunde aus. Seit ihrer Errichtung 2005 hat sie bereits rund 22 Millionen Euro für über 130 medizinische und biomedizinische Forschungsvorhaben mit vielfältigen Themen aus den Bereichen der Tumorforschung bis zur Kinderheilkunde bewilligt.

Nähere Informationen unter: www.br-stiftung.de.

Auch interessant