1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Quellen in Rhön und Vogelsberg

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Der letzte Vortrag der Reihe 2021/22 der AG Biotopschutz »Die Schlammspringer« und der NABU-Ortgruppe Gießen findet am kommenden Montag, 7. Februar, ab 19.15 Uhr online per Zoom statt. Stefan Zaenker vom Landesverband für Höhlen- und Karstforschung Hessen, referiert zum Thema »Quellen - Ursprung des Lebens«. Er wird das erstaunliche Leben der Quellen sowie die Ergebnisse der Quellenkartierungen in Rhön und Vogelsberg vorstellen.

Zaenker ist FledermausSchützer und Vorsitzender des hessischen Landesverbands für Höhlen- und Karstforschung. Seit einigen Jahren hat er seine Liebe für die Quellen entdeckt. Um Anmeldung bis 6. Februar wird per E-Mail an vortrag-nabu-giessen@web.de gebeten. Der Zugang ist kostenfrei.

Auch interessant