1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Regisseurin bei Online-Gespräch im Traumstern

Erstellt:

Lich (red). Das Licher Kino Traumstern präsentiert die Filmdoku »1001 Nights Apart« am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr mit anschließendem Online-Filmgespräch. Regisseurin Sarvnaz Alambeigi spricht dabei über die besonderen Dreharbeiten und stellt sich den Publikumsfragen. Im Iran darf man nicht tanzen - und es ist sogar verboten, das Wort Tanz zu benutzen.

In einem versteckten Studio in Teheran versucht eine Gruppe von jungen Leuten dennoch, sich das Tanzen selbst beizubringen. Ihnen ist wenig von der reichhaltigen Geschichte des iranischen Tanzes vor der Revolution von 1979 bekannt. Die damals international anerkannten Tänzer waren ins Exil gezwungen worden, bevor die jungen Leute geboren waren. Die Filmemacherin hat in Teheran seltene Filmaufnahmen des damaligen Nationalballetts entdeckt. Als sie den jungen Tänzer diese Aufnahmen zeigt, entsteht die Idee, die unterschiedlichen Generationen iranischer Tänzer zusammenzubringen.

Auch interessant