1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Ringvorlesung an THM startet

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Wie passt sich ein Gebäude in das Stadtbild ein? Wie entsteht nicht nur in, sondern auch zwischen Gebäuden Aufenthaltsqualität? Wie verbraucht ein Gebäude möglichst wenig Energie - und produziert davon möglichst viel selbst? Fragen, die an der Technischen Hochschule (THM) bei Neubauprojekten und auch in der Sanierung neben der Zweckmäßigkeit eine entscheidende Rolle spielen.

Und Fragen, die über die Hochschule hinaus in die Städte hineinwirken. Deshalb widmet sich ihnen die Ringvorlesung »Verantwortung Zukunft« im Sommersemester mit dem Schwerpunkt »Nachhaltiger Campus«.

Den Auftakt macht die wie gewohnt von Prof. Holger Rohn moderierte Veranstaltungsreihe am Mittwoch, 11. Mai, ab 19 Uhr unter dem Titel »Ressourceneffizientes und nachhaltiges Bauen« aus der Lernfabrik Friedberg. Mit Prof. Katja Specht, Vizepräsidentin für Studium und Lehre und stets Mitgastgeberin der Ringvorlesung, geht es um Nachhaltigkeit in der Lehre, dem Hochschulbetrieb, aber auch in der Forschung.

Fortgesetzt wird die Reihe am 1. Juni mit dem Vortrag »Energieeffizienz und Klimaschutz am Campus«.

Auch interessant