1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Ringvorlesung: Zukunftsfähige Mobilität

Erstellt:

Gießen (red). Wie sich die Mobilität zukunftsfähig verändern kann, das will die Ringvorlesung »Verantwortung Zukunft« der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) in diesem Jahr aufzeigen. Im Wintersemester widmet sich die kostenfreie, öffentliche Vorlesungsreihe der patientenorientierten Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum und dem umweltorientierten Verkehrsmanagement.

Den Auftakt zur Reihe »Zukunftsfähige Mobilität« macht am Mittwoch, 11. Januar, eine hybride Veranstaltung in Gießen. Live diskutiert wird im Gebäude A15. Moderiert von Prof. Holger Rohn vom Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen sind THM-Präsident Prof. Matthias Willems, Markus März, Sean O’Sullivan und Samuel Weirich vom Fachbereich Gesundheit sowie Vivienne Mekhzoum, Projektmitarbeiterin am hessischen Kompetenzzentrum für Telemedizin und E-Health (KTE), zu Gast. Gemeinsam gehen sie auf die zunehmenden Probleme in der ambulanten medizinischen Versorgung ein, insbesondere im ländlichen Raum. Lösungsansätze sind etwa telemedizinische Praxen ohne Präsenz von Ärztinnen und Ärzten oder digitale Pilotprojekte. Diese gehören zum Kompetenzbereich des KTE, dessen Arbeit vorgestellt wird. Der Fachbereich Gesundheit demonstriert live die notfallmedizinische Versorgung unter Einsatz des THM-Rettungswagens: An der THM wird seit langem daran geforscht, diese Fahrzeuge zu digitalisieren und ihre Kommunikation mit dem Zielkrankenhaus auszubauen. Eine Woche später, am 18. Januar, wird digital in der Friedberger Lernfabrik über »Umweltorientiertes Verkehrsmanagement« diskutiert.

Beide Veranstaltungen werden jeweils um 19 Uhr live im Internet übertragen - genauere Informationen sind unter go.thm.de/ringvorlesung zu finden.

Auch interessant