1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Salzmann stellt Roman vor

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die Berliner Schriftstellerin Sasha Marianna Salzmann liest auf Einladung des Literarischen Zentrums Gießen (LZG) am Freitag, 25. Februar, um 19 Uhr aus ihrem neuen Roman »Im Menschen muss alles herrlich sein« im Hermann-Levi-Saal. Tickets kosten 10 (8) Euro.

Der im September erschienene Roman beschreibt die Lebenswege mehrerer Protagonistinnen verschiedener Generationen, die seit dem Verlassen der Ukraine in den 1990er Jahren und über Zeiten und Räume miteinander verbunden sind. Lesung und Gespräch in Gießen werden von Sandra Binnert moderiert. Sasha Marianna Salzmann (geboren 1985 in Wolgograd) ist Theaterautorin, Essayistin und Dramaturgin.

Auch interessant