1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Saxophonquartett spielt später

Erstellt: Aktualisiert:

Lich (red). Das für Samstag, 12. März, in der Licher Bezalel-Synagoge geplante Konzert des heimischen Saxophonquartetts »Saxism« muss wegen einer Coronainfektion abgesagt werden. Die Freunde der Saxophonmusik müssen aber ihre Vorfreude auf das Konzert nur etwas verschieben, denn das Konzert soll zeitnah nachgeholt werden. Auf dem Programm stehen dann Stücke aus unterschiedlichen Ländern und Epochen:

von Johann Sebastian Bach bis zu Rock-Klassikern von Queen. Der Veranstalter der Licher Kulturtage, die Musikschule Lich, wird rechtzeitig über die Zeitung, die Musikschulhomepage sowie den Schaukasten der Musikschule über den neuen Konzerttermin informieren, heißt es in einer Mitteilung.

Auch interessant