1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Sechs neue Pflegefachkräfte

Erstellt:

giloka_2709_jcs_Pflegefa_4c
Absolventinnen und Gratulanten (v.l.): Pflegedirektorin Simone Maikranz, Jennifer Becker, Bethel Tekie, Hannah Kühbandner, Alicia Kämmer, Jana Nikulin, Daniela Rylant, Praxiskoordinatorin und Leitung Intensivstation Isabel Hanis-Heyer und Oberin Sr. Theresa. Foto: St. Josefs Krankenhaus © St. Josefs Krankenhaus

Gießen (red). Die Pflegefachfrauen des Kurses H2019-2022 wurden in insgesamt 2100 Stunden Theorie und 2500 Praxisstunden auf ihre zukünftige Tätigkeit als Fachkraft in der Pflege von kranken, alten und jungen Menschen ausgebildet.

Sechs Schülerinnen des Herbstkurses haben ihre praktischen und mündlichen Prüfungen abgelegt und bestanden. Der Abschluss fand mit einer Feier und anschließendem Abschiedsgottesdienst in der gemeinsamen Krankenpflegeschule »Christliches Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Mittelhessen (CBG)« in Pohlheim statt. Alle frisch Examinierten haben bereits eine Stelle, fünf von ihnen werden im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung übernommen und in verschiedenen Bereichen eingesetzt.

»Wir sind stolz auf unsere frisch Examinierten, die in einer besonderen Zeit während der Corona-Pandemie ihre Ausbildung absolviert haben«, resümieren Pflegedirektorin Simone Maikranz und Personal- und Pflegedirektor Marco Meißner und gratulieren im Namen der gesamten Krankenhausleitung. Außerdem dankten sie allen an der Ausbildung Beteiligten.

Auch interessant