1. Startseite
  2. Stadt Gießen

SPD besucht Margaretenhütte

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Kürzlich besuchte der SPD Ortsverein Gießen-Süd die Margaretenhütte. Hintergrund des von Gerhard Kerzmann organisierten Termins war, mit Gemeinwesenarbeitern und Bewohnern ins Gespräch zu kommen und sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.

Dazu erklärt der Ortsvereinsvorsitzende Christoph Rathert: »Die Hütte ist ein wichtiges Wohnquartier innerhalb unseres Ortsvereinsgebiets mit einer besonderen Geschichte. Den Kontakt zu den Bewohnern zu halten, ist dem Ortsverein ein sehr wichtiges Anliegen.« Beim Termin vor Ort ging es auch um das Thema Stadtbusanbindung, wie Nina Heidt-Sommer, SPD-Vorstandsmitglied und Stadtverbandsvorsitzende, bekräftigte: »Zugang zu nachhaltiger und sicherer Mobilität sind Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe. Die Bewohner der Hütte müssen die Möglichkeit haben, mit dem Bus zur Arbeit, zum Einkaufen und zum Sportverein zu kommen.«

Auch interessant