Stimmen aus der Praxis

Gießen (red). Seit Ende Februar 2020 gibt es über 100 Folgen eines Podcasts, der komplizierte wissenschaftliche Sachverhalte erläutert und zugleich verständlich macht, wie Wissenschaft und die in Frage stehenden Spezialdisziplinen arbeiten: »Das Coronavirus Update«. Wie kann anspruchsvoller Wissenschaftsjournalismus gelingen? Moderatorin Korinna Hennig wird ihre Sicht präsentieren und sich in der digitalen Veranstaltung des Fachbereichs Journalismus der JLU »Stimmen aus der Praxis« am morgigen Donnerstag von 18.

15 bis 20 Uhr den Fragen der Teilnehmer stellen. Der Link zum Meeting ist zu finden auf der Homepage tiny.cc/fajo.

Das könnte Sie auch interessieren