1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Tischkicker gleich eingeweiht

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_2311_SpendeSparka_4c
OB Frank-Tilo Becher spielt am neuen Kicker mit Justin. Madlen Hobil, Patrick Meurer und Peter Wolf (v.l.) schauen zu. Foto: Jung © Jung

Die Sparkassen-Stiftung Gießen übergibt dem »Phönix Hort« - der Schülerbetreuung am Seltersberg - 2150 Euro zur Anschaffung neuer Spielgeräte.

Gießen (kg). Eigentlich war Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates der Gemeinnützigen Stiftung Sparkasse Gießen in den »Phönix Hort« gekommen, um mit Peter Wolf, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Gießen und Geschäftsführer der gleichnamigen Stiftung, eine Spende zu überreichen. Doch direkt am Eingang entdeckte er ein Tischfußballspiel und fand auch gleich einen Mitspieler. Der achtjährige Justin ist ein guter Kickerspieler und so kam es zu einer Partie.

Patrick Meurer, Leiter der Schülerbetreuung am Seltersberg »Phönix Hort«, und seine Stellvertreterin Madlen Hobil schauten zu und freuten sich über eine Spende von 2150 Euro für das Projekt »Faszination Fußball«. Mit Peter Wolf verfolgten sie das Spiel am Tischkicker, der unter anderen von dem Geld gekauft werden konnte. Der »Phönix-Hort« wird vom Förderverein Schülerbetreuung am Seltersberg Gießen getragen, welcher sich 2013 aus Elterninitiative gründete und seitdem Grundschüler der nahegelegenen Ludwig-Uhland-Schule pädagogisch betreut.

Derzeit werden 30 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren nach der Schule von 11 Uhr bis 17 Uhr und in den Ferien von 7 Uhr bis 17 Uhr betreut. Neben Freispiel-Elementen bietet der »Phönix-Hort« den Kindern in der Schulzeit die Teilnahme an eigenen AG’s wie Handwerken, Fußball, Kochen & Backen, und organisiert in den Schulferien zahlreiche Ausflüge in Gießen und Umgebung, beispielsweise einen Kinobesuch in Lich, in den Botanischen Garten in Marburg oder einen Freibadbesuch in Linden. Des Weiteren stehen im Jahresverlauf viele weitere gemeinsame Aktivitäten, wie das »Phönix-Sommerfest« mit allen Familien, eine Halloween-Grusel-Party oder das jährliche Tischkicker-Turnier auf der bunten Agenda.

Von der Spende der Gemeinnützigen Stiftung der Sparkasse Gießen wurden für die Kinder ein Tischkicker, Fußballtore, Trainingsbälle und neues Mobiliar für den Ess- und Spielbereich angeschafft. Frank-Tilo Becher und Peter Wolf überzeugten sich von den tollen, neu gekauften Sachen. Patrick Meurer bedankte sich für die großzügige Unterstützung der Stiftung und betonte, wie wichtig Spenden zum Wohle der Kinder seien.

Auch interessant