1. Startseite
  2. Stadt Gießen

»tomorrathon« mit großem Abschlussfest

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Heute und morgen findet in Gießen das erste Zukunftsfestival »tomorrathon« statt, bei dem Bürger die Möglichkeit haben, in diversen Challenges die Zukunft ihrer Stadt zu gestalten. Nach zwei Tagen intensiver Arbeit an den Zukunftsideen findet der »tomorrathon« am Sonntag, 26. Juni, gebührenden Abschluss in einem Bürgerfest im »Gegenüber« am alten Schlachthofgelände.

Neben der Vorstellung der Ergebnisse und der Preisverleihung erwartet die Gäste auch Live-Musik von drei Gießener Bands. Kaffee und Kuchen sowie kalte Getränke warten ebenfalls auf Abnehmer. Einige Challenge-Paten präsentieren sich außerdem in einer Ausstellung. Der Eintritt ist frei.

Los geht es um 13.30 Uhr mit der erst im Februar dieses Jahres gegründeten Band »VSM«. Neben Coversongs bietet die Formation auch Eigenkompositionen - alle inspiriert durch die Klänge der 60er und 70er wie Jimi Hendrix oder Bob Dylan. Von 14.30 bis 15.30 Uhr werden die Ideen aus dem »tomorrathon« vorgestellt.

Ab 15.30 Uhr spielen »Option5« moderne Popmusik mit einer atmosphärischen und energiegeladenen Show.

Die Preisverleihung zum »tomorrathon« wird um 16.30 Uhr stattfinden, bevor zum Ausklang ab 17 Uhr »Give me a Remedy« auf der Bühne stehen.

Alle Infos unter: www.tomorrathon.city.

Auch interessant