Trauergruppe trifft sich Dienstag

Gießen (red). Das nächste Treffen der offenen Trauergruppe des Ambulanten Hospizdienstes des Caritasverbandes Gießen und des Katholischen Dekanates Gießen findet am Dienstag, 14. Dezember, von 18 Uhr bis 19.30 Uhr im Caritashaus Maria Frieden (Bernhard-Itzel-Straße 3) statt. Unter der Leitung von Wolfgang Schenk können Trauernde miteinander ins Gespräch kommen, Gedanken, Gefühle und Erfahrungen teilen.

Eine Teilnahme ist nur mit Nachweis eines tagesaktuellen Negativtests möglich, und zwar auch für Geimpfte und Genesene. Weitere Informationen gibt es beim Ambulanten Hospizdienst unter 0641/686925-156.

Das könnte Sie auch interessieren