+
Unter 2G-Regeln kam die Gmoi zusammen.

Treffen zum Adventnachmittag

Gießen (twi). Beim adventlichen Weihnachtsnachmittag der Egerländer Gmoi Gießen im »Grünen Salon« der Mehrzweckhalle Allendorf war »Weihnachten wie es früher war« angesagt. Vorsitzende Ingrid Paulus hatte dazu einige Geschichten und Anekdoten mitgebracht, die an die Weihnachtszeit in der alten Heimat samt Brauchtum erinnerten.

Bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsplätzchen kam auch die Musik nicht zu kurz. Horst Schepp begleitete auf dem Akkordeon den »singenden Briefträger« Gerhard Fay bei so beliebten Weihnachtsliedern wie »Heidschi Bumbeidschi« oder »Denn es ist Weihnachtszeit. Wie bereits im vergangenen Jahr, als »gar nichts ging«, hatte die Egerländer Gmoi Gießen auch in diesem Jahr auf eine Weihnachtsfeier verzichtet. Einen adventlichen Nachmittag anstelle der traditionellen monatlichen Treffen sollte es dann aber doch sein. Unter 2G-Bedingungen konnten so doch Erinnerungen ausgetauscht werden.

Das könnte Sie auch interessieren