1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Über 12 000 Euro für gemeinnützige Zwecke

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_0201_jcs_Sparkass_4c
Der Vorstand der Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen (v.l.): Peter Wolf (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Gießen), Dietlind Grabe-Bolz (ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen), Anita Schneider (Landrätin des Landkreises Gießen) und Markus Theis (Vertriebsdirektor Private Banking der Sparkasse Gießen). © Sparkasse Gießen

Gießen (red). Wie im vergangenen Jahr haben sich auch 2021 wieder viele Institutionen und Vereine um eine Förderung durch die Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen beworben. Nach einer Vorauswahl durch das Kuratorium der Bürgerstiftung, unter der Leitung von Dr. Nicolas Sachsenberg, wurde durch den Vorstand der Bürgerstiftung, unter der Leitung von Landrätin Anita Schneider, die Verteilung der vorhandenen Mittel beschlossen.

Zwölf begünstigte Einrichtungen haben ein Zusageschreiben erhalten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird es auch in diesem Jahr keine Veranstaltung mit allen Begünstigten zur Spendenübergabe durch den Vorstand der Bürgerstiftung geben. Vielmehr sollen einzelne Übergabetermine bei den ausgewählten Einrichtungen vor Ort stattfinden.

Die aus dem Vermögen der Stiftung erzielten Erträge sowie die Spenden werden jährlich ausgeschüttet.

So kamen in diesem Jahr 12 113 Euro zur Auszahlung. Gefördert werden die unterschiedlichsten Projekte, zum Beispiel aus den Bereichen Kultur, Jugendpflege und Jugendfürsorge, Sport- und Wohlfahrtswesen, Heimatpflege und Heimatkunde, Umwelt- und Landschaftsschutz sowie mildtätige und kirchliche Zwecke. Folgende gemeinnützige Einrichtungen können sich über eine Förderzusage freuen: Heimat und Verkehrsverein Allendorf Lumda, TV 1905 Mainzlar, Deutscher Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Gießen, Projektgruppe Margarethenhütte, Verein zur Erhaltung der Johanneskirche Gießen, Kunstrasen Gießen, Jugendwerkstatt Gießen gGmbH, Deutsch Französische Gesellschaft Wettenberg, Elternverein für Krebs- und Leukämiekranker Kinder Gießen, Wildwasser Gießen, Christliches Hilfswerk Lebensbrücke und der Förderverein Brandsburgscheune Alten Buseck.

Der Vorstand der Bürgerstiftung dankt allen Begünstigten für ihr gemeinnütziges Engagement zum Wohle der Region. Gerade in Zeiten einer Pandemie sei es um so wichtiger, sich auch weiterhin ehrenamtlich zu engagieren.

Die Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen wird auch in Zukunft gemeinnützige Projekte unterstützen. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.buergerstiftung-spk-gi.de.

Auch interessant