1. Startseite
  2. Stadt Gießen

UKGM: Zahl der Covid-Patienten deutlich gestiegen

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (fod). Nachdem die Anzahl der Covid-Patienten auf den Intensiv- und Normalstationen des Gießener Uniklinikums (UKGM) längere Zeit relativ konstant bei einem Gesamtwert im Bereich zwischen 20 und 30 pendelte, ist sie in der vergangenen Woche deutlich angestiegen. Was sicherlich nicht zuletzt mit den ständig neuen Rekordzahlen bei den Infektionsfällen zusammenhängen dürfte.

Betrug die Gesamtzahl der betroffenen Patienten am Uniklinikum zu Wochenbeginn noch 31, wovon zu jenem Zeitpunkt acht Personen auf der Intensivstation versorgt wurden, wuchs die Zahl bis zum Ende der Woche auf 44 an. Hiervon lagen 13 Covid-Kranke auf der Intensivstation und 31 auf den Normalstationen, wie den vom UKGM veröffentlichen Zahlen zu entnehmen ist. Zum Vergleich: Am vergangenen Montag waren es »nur« acht auf Intensiv- und 23 auf Normalstation.

Auch interessant