1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Verbotenes Autorennen

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). In der Marburger Straße kam es am Samstagabend offenbar zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen. Zwei Männer im Alter von 30 und 36 Jahren konnten wenig später angehalten und kontrolliert werden. Nun erwartet sie ein Strafverfahren. Beamten der Gießener Polizeistation waren gegen 23.50 Uhr in der Nordanlage zwei Audis (A 5 und A 7) aufgefallen, die deutlich zu schnell fuhren.

Beim Abbiegen in die Marburger Straße seien sie bereits über ihre Fahrstreifen hinausgedriftet. »Anschließend folgte ein mutmaßliches Rennen zwischen den beiden Autofahrern. Über die Strecke von über einem Kilometer hatten sie eine Geschwindigkeit von 80 bis 90 Stundenkilometer«, teilt die Polizei mit. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft stellten die Ordnungshüter die Fahrzeuge, die Zulasssungsbescheinigungen sowie die Führerscheine sicher. Hinweise unter 0641/7006-3755.

Auch interessant