1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Vergessene Operette

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Das nächste Konzert in der Vitos Kapelle steht am Sonntag 15. Mai, um 18 Uhr auf dem Programm. Wolfgang Schult, Dirigent, Pianist, Musikwissenschaftler und künstlerischer Leiter der Bachwochen Dill, hat zusammen mit seinem Spielpartner Ulrich Kögel und dem Musikwissenschaftler Florian Ilge ein vergessenes Werk neu entdeckt: die »Operette ohne Text« für Klavier zu 4 Händen« von Ferdinand Hiller.

Dieses Werk ist seit Hillers eigenen Aufführungen Ende des 19. Jahrhunderts nicht mehr erklungen. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant