»Von Schülern für Schüler«

Gießen (red). Nach dem Motto: »Von Schülern für Schüler der Wirtschaftsschule am Oswaldsgarten« findet jedes Jahr zu Schuljahresbeginn die schulinterne Ausbildungsmesse des Groß- und Außenhandels statt.

Auszubildende des ersten Ausbildungsjahrs entwickelten projekthaft im Unterricht Messestände, um ihren Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement sowie ihren Ausbildungsbetrieb adäquat zu vertreten. Auch in diesem Jahr stellten Auszubildende aus 30 heimischen Betrieben an informativen Messeständen kompetent und kreativ ihre jeweiligen Betriebe vor. Die Besucher bekamen die Möglichkeit, aus erster Hand zu erfahren, wie eine duale Ausbildung verläuft und sie lernen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen kennen. Die Auszubildenden nehmen ihre Rolle als Repräsentanten ihres Ausbildungsberufes und Unternehmens mit hohem Engagement und Professionalität wahr und führen die Veranstaltung mit ihrer Kompetenz und ihren informativen und ansprechend gestalteten Messeständen zum Erfolg. Vor allem die vielzähligen Besuche von Betriebsvertretern stellten für die Azubis eine starke Wertschätzung dar.

Das könnte Sie auch interessieren