1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Vorfälle an Hessenhallen: Portal geschaffen

Erstellt:

Gießen (red). Wie bereits berichtet, kam es an den Hessenhallen zu einem Angriff von mindestens 100 Personen auf Helfer sowie Besucher eines für Samstagabend geplanten Kulturfestivals. Verfahren wegen Verdacht des schweren Landfriedensbruches und anderer Delikte wurden eingeleitet. Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung des Staatsschutzes bei der Gießener Kriminalpolizei wurde eingerichtet.

Inzwischen gingen mehrere Hinweise ein, auch Videos und Bilder. Um die Hinweise besser versenden und dann abarbeiten zu können, wurde unter

https://he.hinweisportal.de/eritrea_fest_giessen ein Portal eingerichtet. Hier können Videos, Dokumente, Bilder, Beobachtungen oder auch ärztliche Atteste hochgeladen werden.

In der Nacht zum Sonntag kam es auch zu Sachbeschädigungen von mehreren Taxis. Die Kriminalpolizei bittet Taxifahrer, die Geschädigte oder Zeuge sind, sich bei der Gießener Kriminalpolizei unter 0641/7006-6555 zu melden.

Auch interessant