1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Vorlesung für Senioren auch wieder in Präsenz

Erstellt:

Gießen (red). »Es ist nicht alles Parkinson« lautet der Titel der aktuellen Online-Seniorenvorlesung des Fachbereichs Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Der Vortrag von Prof. Iris Reuter ist, ebenso wie die vorherigen Beiträge, auf der Homepage verfügbar: www.med.uni-giessen.de/senioren. Reuter, Oberärztin am Zentrum für Neurologie am UKGM am Standort Gießen, beschreibt die typischen Parkinson-Symptome wie Bradykinese (Langsamkeit von Bewegungsabläufen), Tremor (Zittern) und Rigor (Muskel-steife).

Sie weist darauf hin, dass bei Parkinson-Patientinnen und -Patienten ein einseitiger Beginn der Symptomatik typisch sei. Die Spezialistin betont zugleich, dass die Betroffenen neben den genannten Problemen mit vielfältigen weiteren Symptomen zu kämpfen haben.

Prof. Bettina Kemkes-Matthes, Fachärztin für Innere Medizin (JLU), die die Seniorenvorlesungen des Fachbereichs Medizin organisiert, teilt mit, dass dies bis auf weiteres die letzte Online-Vorlesung dieser Reihe sein soll. Im Wintersemester 2022/23 sind wieder Präsenz-Veranstaltungen geplant, und zwar am 18. Oktober: Prof. Dr. Gregor Bein: »Covid-19-Impfung - aktueller Stand«; 22. November: Prof. Dr. Martin Berghoff: »Multiple Sklerose - Symptomatik, Verlauf und Immuntherapie« und am 13. Dezember: Prof. Dr. Bernd Ishaque: »Gelenkersatz des Hüft- und Kniegelenkes -Welche Prothese wann?«. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 17 Uhr im Anatomie-Lehrgebäude, Großer Hörsaal (Erdgeschoss), Aulweg 121.

Auch interessant