1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Vortrag bei Mathematikum zu Albrecht Dürer

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die aktuelle Sonderausstellung des Mathematikums befasst sich mit dem Renaissance-Maler Albrecht Dürer, der am 21. Mai 2021 seinen 550. Geburtstag gefeiert hätte. Was viele nicht wissen: Der Nürnberger war auch als Mathematiker tätig. Im Rahmen der Ausstellung findet am Donnerstag, 20. Januar um 18 Uhr ein Online-Vortrag der Kunsthistorikerin Prof.

Anja Grebe statt. Sie geht Dürers Quellen ebenso nach wie seinen eigenen mathematisch-geometrischen Studien in Text und Bild. Als Mathematiker war Dürer auch ein Sprachpionier - seine »Schlangen« und »Schnecken« stehen am Beginn von Deutsch als Wissenschaftssprache. Anja Grebe ist Professorin für Kulturgeschichte an der Universität in Krems (Ödsterreich). Sie forscht zu Albrecht Dürer sowie zum Verhältnis von Kunst und Naturwissenschaften. Der Online-Vortrag wird via Zoom übertragen. Die Anmeldung erfolgt über das Buchungssystem des Mathematikums, die Teilnahme ist kostenfrei.

Auch interessant