1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Vortrag zu Aussiedlerhöfen

Erstellt:

Gießen (red). Zu einem Vortrag, der sich mit der Geschichte von Aussiedlerhöfen befasst, lädt der Oberhessische Geschichtsverein (OHG) für den heutigen Mittwoch um 19 Uhr ins Alte Schloss ein. Dr. Matthias Bode, Geschichtslehrer in Marburg, referiert zum Thema. Aussiedlerhöfe gibt es in vielen Teilen Hessens, doch kaum jemand fragt, wo sie herkommen.

Längst sind sie ein prägendes Element der Kulturlandschaft geworden, deren Entstehung tief in der Geschichte des 20. Jahrhunderts verwurzelt ist. Der Vortrag ist der Versuch einer historischen Standortbestimmung, bei der das Phänomen umrissen und in die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts eingeordnet werden soll.

Auch interessant