1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Vortrag zu Tierschutzrecht

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). 20 Jahre Tierschutz im Grundgesetz - dieses Jubiläum ist der Aufhänger für die erste interdisziplinäre Vorlesung zum Thema Tierschutzrecht an der Uni Gießen morgen, 15. Juni. Initiatorin des Vortrags ist Dr. Barbara Felde, Richterin am Verwaltungsgericht und stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Juristischen Gesellschaft für Tierschutzrecht e.

V. (DJGT). Es wird der Frage nachgespürt: 20 Jahre Staatsziel Tierschutz - wie steht es um Gesetz und Recht?

Vor dem Hintergrund praktischer Beispiele, darunter Tiertransporte in Drittstaaten, beleuchtet der einstündige Vortrag mit anschließender Diskussion die aktuelle Rechtsprechung. Der Vortrag beginnt um 16.15 Uhr im Hörsaal 2 des Seminargebäudes Recht & Wirtschaft in der Licher Straße 68. Auch externe können teilnehmen.

Auch interessant