1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Wanderung in Weinfranken

Erstellt:

Gießen (red). Vier Tage lang in Wein- und Bierfranken unterwegs war eine 15-köpfige Wandergruppe der Sektion Gießen-Oberhessen im Deutschen Alpenverein. Die bis zu 20 Kilometer langen Tagestouren mit Wanderleiter Werner Müller wurden vom Quartier in Kunreuth aus unternommen.

Los ging es in Castell durch die Weinberge an den Ausläufern des Steigerwalds. An Tag zwei führte eine Tour rund um Streitberg, wobei der Höhepunkt die Binghöhle war. Danach wurde die Burgruine Streitberg besichtigt. Es folgte eine Runde um Engelhardsberg mit spektakulären Aussichten und als Höhepunkt der Besichtigung der Riesenburg. Der Höhepunkt am letzten Tag war die Ersteigung des Walberla, einer ehemaligen keltischen Kult- und Wohnstätte.

Auch interessant