1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Weltweite Gebetskette

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Jedes Jahr am ersten Freitag im März treffen sich Frauen aus vielen verschiedenen Ländern und Konfessionen zum gemeinsamen Gebet - rund um die Uhr, rund um die Welt. Alle, die sich angesprochen fühlen sind eingeladen, an dieser weltweiten Gebetskette teilzunehmen. Das Motto in diesem Jahr lautet »Zukunftsplan Hoffnung«. Auch in Gießen gibt es wieder die Gelegenheit teilzunehmen, und zwar am Freitag, 4.

März, um 18 Uhr in der St. Andreas Gemeinde im Eichendorfring. Für den Gottesdienstbesuch gelten die aktuellen Coronaregeln. In diesem Jahr haben Frauen aus England, Wales und Nordirland den Gottesdienst gestaltet und geben zusätzlich nicht nur touristische Informationen zu Land und Leuten.

Auch interessant