1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Werkstattkirche sucht Möbel und Umzugshelfer

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Wie so oft ist die Werkstattkirche die letzte Adresse, wenn nichts mehr geht: Eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern muss am 28. Dezember ihre Wohnung räumen. Die neue Wohnung kann sie voraussichtlich erst ab 1. Januar beziehen. Sie muss aber vorher noch renoviert werden. »Außerdem sind eine ganze Reihe der Möbel in der alten Wohnung nicht mehr wirklich brauchbar und ansehnlich«, erklärt Bärbel Weigand von der Werkstattkirche und startet einen Aufruf:

»Gebraucht werden Möbel für zwei Kinder/Jugendzimmer, ein Kleiderschrank und ein Bett sowie eine funktionsfähige Küche. Wer etwas gut erhaltenes abzugeben hat, meldet sich bitte.« Benötigt wird auch Mithilfe bei der Renovierung und beim Umzug. Meldungen bitte an Tel.: 0177/ 7988387 oder per E-Mail an : info@werkstattkirche.de

Geldspenden für Materialkosten an Jugendwerkstatt Gießen IBAN DE94 5139 0000 0038 6099 12 Stichwort »Weihnachtswunder«.

Auch interessant